Wandertouren Tour 6 (Hergatz)

Familiengerecht  Rundtour 

Start: Bahnhof Hergatz
Ziel: Bahnhof Hergatz
Strecke: 18,6 km
Dauer: ca. 4:20 h
Höhenunterschied: ca. 600 m
   

Zwei der schönsten Naturschönheiten des Westallgäus erschließt diese gemütliche Halbtageswanderung rund um Hergatz, Hergensweiler und Opfenbach: Die beiden Naturschutzgebiete Degermoos und Stockenweiler Weiher genießen heute höchsten Schutzstatus. Zuvor wurden sie allerdings jahrhundertelang für den Torfabbau und zur Fischzucht genutzt. Unsere Tour beginnt am Bahnhof Hergatz. Von der Bahnhofstraße biegen wir erst links auf die Bregenzer Straße und dann nach ca. 400m links in den Höhenweg ab. Diesem folgen wir über Adelgunz bis nach Obernützenbrugg. Von dort wandern wir nach Degermoos, wo wir einen ehemaligen Torfstich besichtigen können, der uns viel über die Geschichte der Torfgewinnung im Moor erzählt. Über Volklings führt der Weg zum Stockenweiler Weiher. Weiter geht es an der Leiblach entlang nach Beuren und Ruhlands. Hier finden wir etwas abseits des Weges die Bruggmühle aus dem Jahr 1269. Von Ruhlands führt der Weg nach Opfenbach und über Göritz zurück nach Obernützenbrugg. Auf dem Weg werfen wir einen Blick auf die Kleyenmühle, eine ehemalige Mahlmühle an der Leiblach. Dann wandern wir auf dem gleichen Weg zurück nach Hergatz.


Ausflugsziele

Fahrplanauskunft

Bahnhof, 88145 Hergatz